Kontakt
Leistungen

Wurzelbehandlung Westend

Eine Entzündung im Zahninneren (des „Nervs") war lange gleichbedeutend mit einer Zahnentfernung – und den damit verbundenen ästhetischen und funktionellen Einschränkungen. Dank Fortschritten in der Endodontie, der Wurzelkanalbehandlung, können heute die meisten wurzelerkrankten Zähne erhalten werden.

Tritt die Entzündung erneut auf, kann die Wurzelkanalbehandlung meist wiederholt werden (Revisionsbehandlung). Ein chirurgischer Eingriff in Form einer Wurzelspitzenresektion stellt gegebenenfalls die letzte Chance zum Zahnerhalt dar.

Platzhalter Smile 3D

Als Spezialisten für Endodontologie wissen wir, dass durch neue und innovative Techniken die Behandlungsmethoden immer präziser geworden sind. In unserer Praxis setzen wir daher bei Wurzelerkrankungen auf die Behandlung mit dem Operationsmikroskop – denn besser sehen bedeutet besser behandeln. Nach diesem Prinzip arbeiten wir schon seit Jahren und greifen als Erstanwender des Operationsmikroskops in Deutschland auf einen reichen Erfahrungsschatz zurück.

Zahnarzt Frankfurt: besondere Kompetenz für Ihren Zahnerhalt

Kathrin Stryczek führte als eine der ersten Zahnärztinnen in Deutschland die Behandlung von Wurzelerkrankungen mit dem Zeiss®-Operationsmikroskop ein und bietet Ihnen damit mehr als 20 Jahre Expertise. Darüber hinaus ist sie Spezialistin für Endodontie, Mitbegründerin der Studiengruppe für Mikroskopie in der Zahnheilkunde und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie (DGET).